Counter
Nokia Oops Cup

Zum ersten Mal war Kiel am 16.8.2006 Zielhafen des Nokia Oops Cup. An dieser Regattaserie, die am 7. Juni in Oslo begann, nahmen drei 60 Fuß-Trimarane teil, die bis zu 30 Knoten (etwa 55 km/h) schnell werden können.

Die 3 Trimarane segelten Fleetraces bis zum 20.8.2006 direkt an der Kiellinie und rund um Stollergrund. Am Nokia Oops Cup nahmen die Teams „
HiQ Sailing“, „Nokia Academy“ und „TietoEnator“ teil. Wieder einmal zeigte Kiel seine herausragende Position als Sailing City. Die gezeigten Fotos wurden alle am 19.8.2006 mittags aufgenommen.

Sailing City
logotype
D2X_8792 kl

D2X_8595

D2X_8651

D2X_8714

D2X_8929

D2X_8792

D2X_9075

D2X_9072

D2X_8517

D2X_8573

D2X_8617

D2X_8720

D2X_8822

D2X_8842

D2X_8863

D2X_8882

D2X_8930

D2X_8940

D2X_8966

D2X_8987

D2X_9012

D2X_9044

D2X_9046

D2X_9052

D2X_9082

D2X_9123

Copyright:

Alle Bilder dieser Website unterliegen dem strengen Copyright des Bildautors Dr. med. Frank Forquignon. Benutzung, Veröffentlichung, auch Verfremdung u.a. Verwendungen bedürfen der Einzelgenehmigung durch den Bildautor. Zuwiderhandlung wird verfolgt!

[Home] [Über mich] [Neuigkeiten] [Venedig] [Best of 2008] [Foto Composing] [2007 New 1] [Nokia Oops Cup] [Nokia Oops] [German Sailing GP 2006] [Kieler Woche 2006] [Digiarts 1] [Landschaften] [Collagen 1] [Digiarts 2] [Black & White 1] [Digiarts 3] [Action 1] [Natur 1] [Kieler Förde I] [Mix 2005] [Bienen 2011] [Kieler Woche 2014] [Favoriten] [Kontakt] [Gästebuch] [Impressum]